Lehrgang Ganzheitliche Körper- und Klangenergetik

Wenn du das Universum verstehen möchtest, dann denke in den Begriffen Energie, Frequenz und Schwingung.“ – (Nikola Tesla)

 

 

Die Energetik-Grund-Ausbildung besteht aus

  • einem Wochenseminar über Grundlagen (Energetik-Grund-Kurs) mit Margeaux, nähere Informationen dazu findest Du hier
    und
  • einem Wochenendseminar entweder mit Michael über Körper- und Klangenergetik Einführung oder mit Natascha über Mentaltraining.

Die Energetik-Grund-Ausbildung schließt mit einer Urkunde ab.

Hier sind nun alle Informationen zum Wochenendseminar Körper- und Klangenergetik Einführung, sowie – solltest Du tiefer in die Thematik einsteigen wollen – über den gesamten Lehrgang Körper- und Klangenergetik.

Alles im Universum „schwingt“. Alles was lebt wird durch eine feinstoffliche Lebensenergie umgeben und durchdrungen. Aura, Chakren und Meridiane sind unterschiedliche Ebenen bzw. Aspekte dieser Energien, die unsere menschliche Körper – Geist – Seele – Einheit am Leben erhalten. Ein freies Strömen unserer Lebensenergie bedeutet seelisches, geistiges und körperliches Wohlbefinden. Jedes körperliche Unwohlsein, jede emotionale Unausgeglichenheit hat seinen Ursprung in einer Imbalance der Energie (blockiert bzw. zu viel oder zu wenig). Wenn kein entsprechender Ausgleich stattfindet, können aus diesen Belastungen allmählich Krankheiten entstehen.

Einführung in die ganzheitliche Körper- und Klangenergetik

Ziel:  Wissen, Methoden und Wege zu finden, wie wir unsere Lebensenergie im freien Fluss halten und das Schwingungsniveau erhöhen können.

  • Einführung in die Welt der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Fünf Elemente Lehre
  • Von der Materie zur Quantenphysik
  • Tieferes Verständnis für die Entstehung von Imbalancen (Symptom versus Ursache)
  • Reinigung und Entgiftung des physischen Körpers und der Energiekörper
  • Energieräuber – Energiequellen – Schutz
  • Energetische Körperübungen (Do-In, Taoistische Selbstmassage)
  • Energetische Testmethoden
  • Hilfsmittel und Vorschläge zur täglichen Praxis
  • Oberton-Klangmeditation

Vertiefung in die ganzheitliche Körper- und Klangenergetik

Vertiefung & Praxis

Inhalte:

  • Bewusster Umgang und Kultivierung der Lebensenergie
  • Energetische Prinzipien aus dem Aikido bzw. Tao-Shiatsu
  • Bewegungsformen mit Energie (Qi Gong, Chi Kung, Tai Chi, Sonnengruß)
  • Kundalini-Meditation nach Osho
  • Freie Aufstellungen (systemische Aufstellungsarbeit in Bewegung)
  • Schattenintegration
  • Atem – Der Atem als Quelle der inneren Heil-Kraft
  • Das Geheimnis müheloser Bewegung und Kraft
  • Traumalösende Körperübungen

Zusatzangebot: Vertiefung Klangenergetik

Nada Brahma – Die Welt ist Klang

Dieser Workshop geht weit über die übliche Klangschalenarbeit hinaus. Die Klangenergetik beinhaltet ungeahnte Ressourcen in der Heilarbeit; kaum eine andere Arbeitsmethode ist in der Lage, die Selbstheilungskräfte und Energiekörper des Menschen derart zu aktivieren.

Inhalte: 

  • Klang als Mittel zur Selbstheilung
  • Die eigene Stimme
  • Gong, Rassel, Planetenstimmgabel, Zimbel, obertonreiche Instrumente wie
    Monochord, Trommeln und Klangschalen
  • Chakrensingen, Chanten, Mantren
  • Unterschiedliche Atem- und Körperübungen
  • Obertongesang

Zusatzangebot: Vertiefung Körperenergetik

Ziel: Für alle, die mit und am Menschen arbeiten wollen und bzw. für alle, die die fundierte und wirksame Dorn-Breuss Methode als Ergänzung zu ihren Anwendungen hinzufügen wollen.

Dorn-Breuss sind zwei Methoden der Selbstheilung und Selbsthilfe, die bei sehr vielen
Problemen und Beschwerden des Rückens, der Wirbelsäule, der Gelenke und aller Bereiche des Körpers, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule und den Gelenken verbunden sind, hilfreich sein können. Jeder Wirbel hat Zuordnungen zu anderen Bereichen des Körpers, zu Organen, Meridianen, spezifischen körperlichen Symptomen und kann bei Fehlstellung auch emotionale Unausgeglichenheit hervorrufen.

Inhalte: 

  • Theoretischen Einführung zur Entstehung, Anatomie, Neurologie und Technik der Methode Dorn-Breuss
  • Schrittweises Erlernen der gesamten Methode an der Wirbelsäule und des Beinlängenausgleich mit allen Griffen
  • Zusammenhänge werden erklärt
  • Selbsthilfeübungen für alle wichtigen Gelenke
  • Jeder gibt und erhält eine gesamte Anwendung.
  • Jeder Wirbel hat Zuordnungen zu anderen Bereichen des Körpers, zu Organen, Meridianen
  • Spezifischen körperliche Symptome und Fehlstellung werden besprochen
  • Ausführliche Unterlagen

Trainer: DI (FH) Michael Holler

Ausbildung: Studium „Präzisions-, System- und Informationstechnik“, Vertiefung „Interdisziplinäres Management“ (FH Wr. Neustadt), Lebens- und Sozialberater, Ausbildungen in Shiatsu, Dorn/Breuss, osteopathische Methoden, Yurashi, Energetik & Lichtarbeit, Aufstellungsarbeit, Obertongesang, Klangenergetik, Trommeln, Aikido, TaiChi, Qi Gong
Berufserfahrung: 7 Jahre Privatwirtschaft (als EDV-Leiter für Ärzte, Kostenrechnung, Produkt- und Marketingmanager), seit 2003 selbständig als Energetiker und als professioneller Körper-/Energiearbeiter sowie Seminarleiter
Arbeitsschwerpunkte: Therapeutische Arbeit am gesunden und kranken Menschen mit Körper-, Klang und Energiearbeit sowie integrativem Coaching. Bioresonanz und Naturheilkunde unterstützen dabei.

Hier kannst Du Dir die Informationen zum Lehrgang ganzheitliche Körper- und Klangenergetik downloaden.

Deine Vorteile

  • Qualität und Professionalität durch hoch kompetente und praxiserfahrene Vortragende
  • Ausführliche Ausbildungsunterlagen, Abschluss und Urkunde inkludiert
  • Eingehen auf individuelle Fragestellungen und unterschiedliche Anwendungsbereiche
  • Umsetzungsorientiertes und intensives Arbeiten mit maximal 8 TeilnehmerInnen
  • Angenehme und persönliche Atmosphäre in Bad Vöslau/Ortsteil Gainfarn

Für alle weiteren Fragen stehen wir telefonisch unter +43 699 124 00 117 zur Verfügung. Für schriftliche Anfragen und Buchungen schreibe uns bitte ein E-Mail
oder wende Dich direkt unter Kontakt  
an uns.